Die Jungfrau Region ist ideal für Schneewanderer und Schlittenfreunde

 

Die Jungfrau Region mit dem Schlitten erkunden

Die Jungfrau Region bietet einige Highlights für Schlittenfreunde. Mit der «Big Pintenfritz» beheimatet sie mit 15 km eine der längsten Schlittelabfahrten der Welt. Ein ehemaliger Faulhornwirt gab dem Schlittelweg seinen Namen der bis heute anhält. Fans von James Bond erkennen auf dem «Bob Run» die Drehorte des Films «Im Geheimdienst ihrer Majestät» wieder, der dort 1969 gedreht wurde.

 

Bob Run StreckeAllmendhubel - Mürren (Bob Run)

Dieser Weg könnte auch «Bond Run» heissen, schliesslich schlittelt man hier auf den Spuren des berühmten britischen Geheimagenten.

Auf der heutigen Bob Run Strecke wurde 1969 ein Teil des James Bond Films «Im Geheimdienst Ihrer Majestät» gedreht. Man muss sich hier aber vor keinen Bösewichten fürchten, die einem verfolgen sondern kann ganz friedlich, inmitten der schönen Bergkulisse, das Schlitteln geniessen.

Der Schlittelplausch startet bei der Bergstation der Standseilbahn Allemndhubel, die mitten in Mürren startet. Die Strecke zum Start kann alternativ auch zu Fuss hinter sich gebracht werden. Nach Geniesses des Panoramas, führt der Schlittelweg gleichmässig abfallend durch das Blumental und verschneite Wälder zurück ins Dorf zur Talstation der Allmendhubelbahn. Ein einmaliges Erlebnis, welches sich für Klein und Gross eignet.

Mehr Informationen   

 

 

«Big Pintenfritz»Die Längste Schlittelabfahrt der Welt - «Big Pintenfritz»

Wander- und Schlitteltour aufs Faulhorn, im sonnenreichen Wintersportgebiet Grindelwald-First. Was danach folgt, ist unvergesslicher Schlittelspass für jedermann.

Der Startpunkt auf First wird ab Grindelwald mit der Gondelbahn in ca. 20 Minuten erreicht. Von dort führt ein markierter Winterwanderweg in etwas mehr als 2 Stunden am Bachalpsee vorbei zum Faulhorn - dem höchsten Punkt dieser Tour. Neben der Möglichkeit zu einer Verschnaufpause, bietet sich hier oben eine einmalige Rundumsicht über viele Landesteile der Schweiz. Das Highlight folgt zum Schluss, die Abfahrt Richtung Bussalp und Grindelwald, wo insgesamt 15 Kilometer und 1600 Höhenmeter zurückgelegt werden.

Der spezielle Name Big Pintenfritz ist übrigens auf den legendären Wirt Fritz Bohren, welcher die «Pinte» (Hotel Bellevue) sowie das Berghotel Faulhorn in Grindelwald führte, zurückzuführen.

Mehr Informationen   
 

 

Velogemel

Eine lebendige Tradition aus Grindelwald

Nicht entgehen lassen dürfen Sie sich eine Velogemelfahrt – dieser einspurige, lenkbare Sportschlitten dient den Grindelwaldern seit 1911 im Winter als Fortbewegungsmittel.
Im Februar findet in Grindelwald jeweils die Velogemel-Weltmeisterschaft statt – mitmachen darf, wer will.

 
Jetzt Wunschhotel hier buchen!    
 
Go-Down
Go-Up
xxxx
xxxx
xxxx
xxxx